Anfragen Buchen

Yoga Retreat mit Stine Lethan

18. April 2024 - 21. April 2024

Stine Lethan lädt dich zu einem verlängertem Yoga Embodiment-Wochenende ein - Eine Reise zu dir selbst. Du suchst fernab deines Alltags, Entschleunigung? Du willst tiefer in die Yoga-Praxis einsteigen? Du willst dich wieder sammeln und Dich finden?

Umgeben von Weinreben, Wiesen, Tälern, Hügel, Bergen und Grün liegt das wunderschöne Hotel Schwarzschmied als Rückzugsanker. Mit seinem warmen Ambiente und seiner Schlichtheit, mit seinen vielen Rückzugsmöglichkeiten bietet das Retreat einen Ort wo Du im Mittelpunkt stehst.

Das Retreat bietet einen klaren Fokus auf das Wesentliche im Moment - Stille, Klarheit und Verankerung in Dir selbst.
Wir detoxen und entschleunigen durch alle Facetten der yogischen Lehre: physisch, mental und emotional. Begegne Dir selbst im Prozess der Veränderung und Heilung durch die Yoga Embodiment Praxis. Die Master-Klassen wirken durch Impulse und sind mit ihrem offenen Workshopprinzip sowohl heilsam, als auch belebend: Asana, Alignment, Pranayama, Meditation, Kontemplation, Restorative, Yin, Journaling, Chanten, Ecstatic Dance, Sacred Circle, Sharings, Elemente aus dem Coaching Embodiment und Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Es erwarten dich insgesamt sechs Yoga-Embodiment Klassen. Stine kreiert themenspezifische Klassen, die den Teilnehmern das eigene Potenzial aufzeigen und Impulse setzen. Die Klassen sind für Yogapraktizierende mit Basiswissen im Vinyasa Flow geeignet.

Nimm Dir Zeit für dich - denn das beste Geschenk, was du dir selbst schenken kannst, ist das beste Geschenk für die Menschen, die dich umgeben. Atme dich frei und kehre mit klarer Intention, innerer Stärke, ausgeglichen und entspannt zurück ins Leben.

„Frage die Wirklichkeit nicht warum?, Frage deine Träumen warum nicht?“ G.B. Shaw

Über Stine Lethan

Dänin, Yogalehrerin, Life Coach, Tänzerin, Weltreisende, Mutter von zwei Söhnen; mit dem ganzen Herzen im Yoga verankert.

Stine ist eine renommierte Yoga Embodiment-Lehrerin mit 18 Jahren Unterrichtserfahrung. Sie ist Life Coach und ex-professionelle zeitgenössische Tänzerin, was ihren Unterricht auszeichnet, bei dem der Ansatz ganzheitlich, therapeutisch und von Herzen kommt. Stine ist ein passionierter Mensch und lebt Yoga als Lebensart. Yoga Embodiment ist eine Verschmelzung von Vinyasa, bei der Körper, Herz, Geist und Seele durch den Atem vereint werden. Durch die Yoga-Verkörperung wird ein bestimmtes psychologisches und/oder spirituelles Thema verkörpert, das durch fliesende Asanas verwoben wird, die vom Atem geleitet und durch die Ausrichtung (von Anusara inspiriert) unterstützt werden. Die Dichte und transparente Komposition wird zur vollständigen Integration von einer Musik-/Klang-„Teppich “ unterstützt.

Stine lebte 25 Jahren in Berlin, wo sie ihre Yogaausbildungen in Vinyasa Flow mit einem Master im Anusara Yoga ausübte. 16 Jahre lang unterrichtete sie fest bei @spirityogaberlin, einem der größten Yoga-Vinyasa- und Ausbildungsinstitute in Berlin, wo sie auch als Mentorin für die Yoga-Ausbildungen tätig war. Verwurzelt in der Yoga-Philosophie und ihren vielen langen Aufenthalten in Indien und unzählige Immersions in Yoga, Tanz, Psychologie und Kunst inspirieren Stine die Menschen mit ihrem Unterricht. Seit August 2022 ist sie mit ihrer Familie in ihre Heimatstadt Kopenhagen zurückgekehrt, um zu inspirieren und ihre Weisheit & ihr Wissen zu teilen.
Stine unterrichtet Workshops und Immersions, leitet Retreats und ist Lehrerin auf Yoga-Festivals und Yoga-Konferenzen in Deutschland und Europa.

„YOGA EMBODIMENT – Mein innerer Ruf ist es den Menschen zu sehen, zu begleiten und zu führen, so dass sie in ihrem eigenen Licht strahlen. Mein Unterrichtsstil ist geprägt von dem Weg des Herzens, um ein erfülltes und wahres Leben zu leben. Durch Flow und die Verbindung zu eigenen Ressourcen, das Potenzial zu finden und auszuschöpfen, um zu erkennen, wer wir eigentlich sind“.

Inklusivleistungen
  • 3 Übernachtungen im Hotel Schwarzschmied
  • Frühstück im „La Fucina“
  • Mittag oder Abendessen in unseren Slow Food Restaurants „La Fucina“ oder Bistro „Luce“ (gegen Aufpreis)
  • Donnerstag um 17:00-19:30 Uhr Ankommen, Sacred Circle + Jetlag Yoga
  • Freitag um 8:00-10:00 Uhr & 17:00-19:00 Uhr Yoga Practice
  • Samstag um 8:00-10:00 Uhr & 17:00-19:30 Yoga Practice
  • Sonntag um 8:00-10:00 Uhr Yoga Practice
  • Yoga Ausrüstung (Matte, Kissen, Blöcke) werden kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Grander Wasser im gesamten Haus
  • Mobilitätskarte zur Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel
3 Nächte pro Person ab*
* Preise variieren je nach Verpflegung und Zeitraum
595